Evangelische Kindertagesstätte

Sankt Martin“

 Träger: Evangelische Kirchengemeinde Lauchhammer-West


Leiterin:


Frau Monika Herz


Telefon:


03574 7280

Fax:

03574 4678077


Anschrift:


Im Haag 2

Lauchhammer-West

E-Mail:

kita-st.martin-lh@t-online.de


Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr. von 6:15 bis 16:30 Uhr

Schließzeiten: zwischen Weihnachten und Neujahr

Unser Angebot:


Wie nehmen Krippenkinder ab 6 Monate in liebevolle Obhut. Wir begleiten Kinder ab 3 Jahren bis zum Schulbeginn. Wir betreuen Hortkinder vor und nach dem Unterricht.

Die pädagogische Arbeit wird situationsorientiert gestaltet. Christliche Inhalte werden behutsam einbezogen.

Wir garantieren individuelle Eingewöhnungszeiten und wir nehmen kurzzeitig Besucherkinder auf.


70 Jahre Evangelische Kita „Sankt Martin“ Lauchhammer-West


Im Jahr 2006 feierte unsere Einrichtung als älteste Kita der Stadt Lauchhammer ihr 70-jähriges

Bestehen.

Die Erzieherinnen, der Gemeindekirchenrat mit Pfarrer Langer, die Eltern und Kinder feierten dies als großes Fest mit ca. 250 Gästen.

Dieses Jubiläum erfüllt uns mit Stolz und spornt uns an, unsere Arbeit auch weiterhin gut zu machen.



Wir über uns:

Wir Mitarbeiterinnen der Kita sehen in jedem Kind ein geliebtes und unverwechselbares Geschöpf Gottes. Es ist wichtig, dass sich die Kinder vorbehaltlos angenommen wissen. Jedes Kind wird eingeladen zur Begegnung mit der christlichen Religion. Eltern und Kindern ohne christliche Bindung wird offen begegnet und sie werden ohne Einschränkung in das gemeinsame Leben eingeschlossen.

Religiöse Grunderfahrungen werden in unserer Kita durch Personen, Räume, Bilder, Geschichten, Lieder, Symbole, Feste und Feiern erlebbar.

Diese Begleitung des Alltags der Kinder in der Kita vermittelt den Eindruck und verstärkt die Erfahrung: es lässt sich leben in dieser Welt. Und zwar so, dass es Mut und Freude macht. Neben allen anderen Bildungsbereichen wie Sprache, Bewegung, Musik usw. nehmen alle Erzieherinnen eben den religiösen Aspekt sehr ernst und versuchen ihn in ihrer Arbeit umzusetzen, denn genau dieser Teil macht uns zu etwas Besonderem, etwas Einzigartigem in der „bunten“ Kitalandschaft.