StartseiteSuchenKalenderStadtplanInhaltKontaktImpressumPresse
 
Stadt & BürgerWirtschaft & ArbeitFreizeit & Tourismus
Startseite>>Aktuelles>>aktuelle Nachricht
  
< Pressemitteilung

05.12.2017 11:56
Von: Bürgermeister Roland Pohlenz

Pressemitteilung

25 Jahre Wiedereinweihung der Nikolaikirche


Foto: Stadtarchiv

Vor genau 25 Jahren zum 1. Advent wurde die Nikolaikirche in Lauchhammer nach jahrelangen Bauaktivitäten wieder in Betrieb genommen. Dies war Anlass für einen Festgottesdienst. Der Einladung von Pfarrer Steffen Doms waren zahlreiche Gäste gefolgt, unter ihnen Superintendant Christof Enders des evangelischen Kirchenkreises Bad Liebenwerda, Vertreter der Partnergemeinde Limburg, Pfarrer Curt Stauss, Pfarrer Manfred Langer und Bürgermeister Roland Pohlenz. In seiner Begrüßungsansprache ging Pfarrer Steffen Doms auf die Geschichte der Nikolaikirche ein. In den 80er Jahren sei das Gotteshaus einsturzgefährdet gewesen. Man habe vom Abriss der Kirche gesprochen. Die Gemeinde selber habe aber dieses Haus unbedingt erhalten wollen und sich für dessen Erhalt eingesetzt haben. Viele Helfer und Unterstützer habe es gegeben, unter ihnen Heinrich Losch, der in seinem folgenden Grußwort näher auf die Historie der Nikolaikirche eingeht. Heinrich Losch berichtet auch über die Schwierigkeiten während der jahrelangen Bauaktivitäten vor und mit der Wende, spricht aber auch über den starken Zusammenhalt und Gemeinsinn aller Beteiligten.  „Bereits am 28.11.1992 fand der erste Gottesdienst in dieser Kirche statt, eine Woche danach zum 1. Advent ein Einweihungsgottesdienst.“, so Pfarrer Steffen Doms. „Diese besondere Stunde – 25 Jahre Wiedereinweihung der Nikolaikirche – wolle man heute gemeinsam feiern, mit den selben Liedern wie vor 25 Jahren“, so Pfarrer Doms weiter. Bürgermeister Roland Pohlenz würdigt das Geschehen rund um die Kirche, den Zusammenhalt aller, den Mut, sich den damaligen schwierigen Herausforderungen zu stellen. Im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lauchhammer  bedankt er sich bei all denen, die es ermöglicht haben „mit dieser Kirche einen Ort der Begegnung zu haben, wo man Kraft und Hoffnung finden kann. Die Nikolaikirche ist und bleibt darüber hinaus das Wahrzeichen unserer Innenstadt in Lauchhammer-Mitte.“ Weitere Grußworte überbrachten u. a. Pfarrer Manfred Langner, Superintendant Christof Enders und Pfarrerin Katrin Adams als Vertreterin der Partner-Kirchengemeinde Limburg an der Lahn.  

 


Kontakt und Informationen zur Pressemitteilung
Stadt Lauchhammer
Bürgermeister Roland Pohlenz
Liebenwerdaer Straße 69
01979 Lauchhammer
Telefon: 03574 – 488501


   [...] Nach oben