StartseiteSuchenKalenderStadtplanInhaltKontaktImpressumDatenschutzPresse
 
Stadt & BürgerWirtschaft & ArbeitFreizeit & Tourismus
Startseite>>Aktuelles>>aktuelle Nachricht
  
< Pressemitteilung

06.11.2019 13:07
Von: Bürgermeister Roland Pohlenz

Bessere Radtourenorientierung durch Knotenpunktwegweisung

Radwanderer können sich im Landkreis OSL künftig an Knotenpunktwegweisern orientieren.


Foto: Stadt Lauchhammer

       

Über 100 solcher Knotenpunkte werden derzeit landkreisweit aufgestellt. Die 8 Wegweiser im Stadtgebiet von  Lauchhammer sind bereits installiert.
Die Zielwegweiser haben eine Nummer als Aufsatz auf der Spitze des Pfostens. Auf den Routenwegweisern befinden sich die Nummern der benachbarten Knotenpunkte. Zusätzlich informieren Tafeln mit Karten über die Lage der Knotenpunkte in der Umgebung.


Knotenpunktwegweiser in Lauchhammer befinden sich an der Tettauer Str. / Abzweig Weg zur Schradenbrücke, an der Berliner Str. / Elsterwerdaer Str., an der Straße nach Bärhaus, an der Weidmannsruher Str., an der Kostebrauer Str. LH-Ost, an der Straße zum Windpark Abzweig Bergheider See in Kostebrau, an der Alten Bockwitzer Str. Niederlausitzer Heideweg in Kleinleipisch und an der Lauchstraße in Grünewalde.


Die Idee der Knotenpunktbeschilderung wurde aus den Benelux-Staaten übernommen. Viele Landkreise in Brandenburg haben diese Beschilderungsweise bereits umgesetzt oder planen deren Einführung.


   [...] Nach oben