Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
Link verschicken   Drucken
 

Weihnachtsmarkt mit neuen Ideen

02.12.2019

Pressemitteilung

 

Weihnachtsmarkt in Lauchhammer mit neuen Ideen

 

Dass der Weihnachtsmarkt in Lauchhammer immer am ersten Adventswochenende  mit dem Stollenanschnitt durch den Bürgermeister beginnt, ist erst einmal nichts Neues. Die Weihnachtsstollen wurden  von den Bäckereien Anders, Leisker, Noack und Raddatz gebacken.

Neu war in diesem Jahr ein „Stollentaler“, den die Besucher des Weihnachtsmarktes freiwillig  entrichten konnten. Das eingenommene Geld kommt bedürftigen Kindern, die auf die Unterstützung der Tafel in Lauchhammer angewiesen sind, zugute.  139 € wurden gespendet. Dafür bedanken sich die Stadtverwaltung und der Verein der Selbständigen. Letzterer hat am Programm des diesjährigen Weihnachtsmarktes aktiv mitgewirkt. Neben einer Christmasparty  prämierte der Verein die schönsten Weihnachtsbäume der Grundschulen, Kitas und Horte. Verlierer gab es dabei nicht. Alle Teilnehmer erhielten 50 € vom Verein.  Den schönsten Baum schmückten die Kinder vom „Öko-Kinderhaus  Bummi“. Sie freuten sich über 170 €. Die Bäume waren  vor Geschäften rund um den Weihnachtsmarkt platziert und mit Buchstaben versehen. Wer das Lösungswort  Schneebesen herausfand, konnte am Gewinnspiel teilnehmen und bei Anwesenheit am Sonntag einen Preis gewinnen.

Mit dem Einmarsch des Traditionsvereins Braunkohle  und dem anschließenden Konzert des Orchesters der Bergarbeiter und des Jugendblasorchesters Plessa  am Freitag, begann die musikalische Einstimmung auf die Adventszeit. Mitglieder des Traditionsvereins übergaben in diesem Rahmen einige Bergmannsuniformen an die Nachwuchsmusikanten.

Der Weihnachtsmann und sein Kumpel Schneemann Eimerhut beschenkten  am Samstag und Sonntag wieder viele Kinder vor dem Weihnachtspostamt. Die Adventsstube im Gemeindezentrum lud zu Kaffee, Kuchen, Kinderpunsch und Basteln ein.

Bei Glühwein und zahlreichen gastronomischen Angeboten genossen viele Besucher das weihnachtliche Markttreiben und die Darbietungen auf der Bühne.

Einen würdigen Abschluss fand der Weihnachtsmarkt mit dem traditionellen Adventskonzert des Stadtchores in der voll besetzten Nikolaikirche. Der Stadtchor Lauchhammer besteht in diesem Jahr seit 60 Jahren. Für das jahrzehntelange Engagement der Chormitglieder bedankte sich Bürgermeister Roland Pohlenz mit einer finanziellen Zuwendung.

Weiterhin bedankt sich das Stadtoberhaupt bei  allen Sponsoren, Organisatoren und Helfern für einen gelungenen Weihnachtsmarkt 2019.

 
Kontakt

Bürgerbüro

Stadt Lauchhammer

Wilhelm-Pieck-Straße 2

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-288

Fax:

03574 488-650

 

Rathaus

Stadt Lauchhammer

Liebenwerdaer Straße 69

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-0

Fax:

03574 488-650

 

 

 

 

 

Maerker
Öffnungszeiten

Bürgerbüro

 

Montag:

 08:00 - 12:00 Uhr

 

Dienstag:

 

 09:00 - 12:00 Uhr und

 13:00 - 18:00 Uhr

 

Mittwoch:

 

 geschlossen

 

Donnerstag:

 

 09:00 - 12:00 Uhr und

 13:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

 

 09:00 - 12:00 Uhr

 

 

Rathaus

 

Montag:

 geschlossen

 

Dienstag:

 

 09:00 - 12:00 Uhr und

 13:00 - 18:00 Uhr

 

Mittwoch:

 

 geschlossen

 

Donnerstag:

 

 09:00 - 12:00 Uhr und

 13:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

 

 09:00 - 11:00 Uhr

 

 

 

 

Youtube 

 

 

Facebook Stadt Lauchhammer