Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
Link verschicken   Drucken
 

20 Jahre Haus am Wiesengrund Kostebrau

06. 10. 2020

 

Pressemitteilung

 

20 Jahre Haus am Wiesengrund Kostebrau

 

Am 3. Oktober 2020 wurden coronabedingt die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Wohnstätte für chronisch  mehrfach beeinträchtigte abhängigkeitskranke Menschen in Kostebrau nachgeholt. Zu den Gratulanten gehörte auch Lauchhammers Bürgermeister Roland Pohlenz. „Abhängigkeitskranke Menschen auszugrenzen ist leicht, sie wieder dauerhaft in das gesellschaftliche Leben zu integrieren, eine Herausforderung, die viel Engagement und Geduld erfordert“, so das Stadtoberhaupt. Genau das ist Heimleiterin Silke Arras und ihrem Team hervorragend gelungen. Die 32 Bewohner nehmen aktiv am Kostebrauer Vereinsleben teil. Auch in die Vorbereitungen zur 600-Jahrfeier im kommenden Jahr sind sie eingebunden. Im Rahmen der Feier begannen die Mitarbeiter der Altenburger Farbküche mit der grafischen Gestaltung eines Nebengebäudes der Wohnstätte. Per Graffiti wird hier das Logo zur 600-Jahrfeier Kostebrau abgebildet.

Die Wohnstätte für chronisch mehrfach beeinträchtigte abhängigkeitskranke Menschen „Haus am Wiesengrund“ wird von der HOSPITA Sozialdienste GmbH betrieben.

 
Kontakt

Bürgerbüro

Stadt Lauchhammer

Wilhelm-Pieck-Straße 2

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-288

Fax:

03574 488-650

 

Rathaus

Stadt Lauchhammer

Liebenwerdaer Straße 69

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-0

Fax:

03574 488-650

 

 

 

 

 

Maerker
Öffnungszeiten

Bürgerbüro

Besuch nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich!

Montag:

08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

09:00 - 12:00 Uhr

 

 

Rathaus

 

Montag:

geschlossen

Dienstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

geschlossen

 

 

 

 

Youtube 

 

 

Facebook Stadt Lauchhammer