Radtouren durch Lauchhammer

Radtour

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad." 

(Adam Opel)

 

 

 

Wir bieten Ihnen fünf ausgebaute Radtouren an, auf denen Sie eine Mischung aus Industriekultur, idyllischen Landstrichen und beeindruckenden Tagebaulandschaften erleben können. Start- und Zielort Ihrer Entdeckungsreise ist Lauchhammer.

 


Auf der Freifrau-von-Löwendal-Tour (Tour Rot) erhalten Sie einen Einblick in das Leben und Wirken der Freifrau von Löwendal und in die Stadtgeschichte von Lauchhammer.

 

Beginnen Sie die Elster-Lauch-Tour (Tour Blau) im Schlosspark Lauchhammer-West und radeln Sie anschließend den Elsterdamm entlang nach Plessa und weiter zum Grünewalder Lauch.

Die Grünewalder-Lauch-Tour (Tour Grün) führt Sie durch das Naherholungsgebiet "Grünewalder Lauch" nach Hohenleipisch und Oppelhain.


Am Eisenwerkhof in Lauchhammer-Ost, Abzweig Lichterfeld/Kostebrau, beginnt die Tagebautour (Tour Gelb), die Sie vorbei an der F60 über Sallgast, Annahütte und Schipkau zum EuroSpeedway Lausitz führt.

Die Ruhlander-Heide-Tour (Tour Violett) bietet Ihnen individuelle Möglichkeiten, die Niederlausitzer Heidelandschaft und ihre Städte zu entdecken.

 

 

 

Fahrradservice/-vermietung in Lauchhammer:

 

Enduro-Land Zweiradwerkstatt
Lauchhammerstraße 101, 01979 Lauchhammer OT Kleinleipisch
www.enduro-land.de

 

Campingpark Grünewalder Lauch
Lauchstraße 101, 01979 Lauchhammer OT Grünewalde
www.themencamping.de

 

Radhaus Mitte

Dietrich-Heßmer-Platz 2, 01979 Lauchhammer

www.radhaus-mitte.de

 

 

Den Radwegeflyer der Stadt Lauchhammer können Sie hier einsehen: Radwegeflyer