Wirtschaftsregion Westlausitz

Die besten Freiräume für wirtschaftliches Wachstum zwischen

Berlin und Dresden in der Wirtschaftsregion Westlausitz.

Beste Bedingungen für Unternehmen:

- Höchstförderung

- optimale Verkehrsinfrastruktur

- passgenaue Ausbildung vor Ort für qualifizierte Mitarbeiter

- hohe Branchenkompetenzen mit langer Tradition

- Standortflyer Wirtschaftsregion Westlausitz

 

Beste Lebensbedingungen:

- Lausitzer Seenland

- Seecampus - Deutschlands einziges Gymnasium im Passivhausstandard

- Natur und Kultur ganz nah dran

 

Branchenkompetenzfelder:

- Automotive, Biotechnologie, Energiewirtschaft, Chemie/Kunststoffe, Logistik, 

  Medien

- IKT, Metall, Tourismus

 

Wissenschaft und Forschung:

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

Infrastruktur:

- Bundesautobahn A 13 durchquert den RWK von Nord nach Süd

- Bundesstraßen 96 und 169

- Flughäfen Berlin Schönefeld (90 min), Dresden (30 min) Halle/Leipzig (100 min)

- Deutsche Bahn 

- Binnenschifffahrt Dresden, Riesa, Mühlberg

 

Weitere Informationen zur Wirtschaftsregion

Wachstumskern Westlausitz