Startseite     Login     Impressum     Datenschutz
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kinder- und Jugendbeteiligung

Einweisung Entdeckertour
10 Jugendliche nahmen teil

KiJuB-Sommertour

„Stadtentdecker“

 

Am 29. und 30. Juni 2021 starteten 10 Jugendliche vom Begegnungszentrum „Arche“ aus eine Entdeckertour durch die Stadt, ausgestattet mit Kamera und Fotoapparat.

Wie sieht es hier aus? Kann man sich wohlfühlen oder gibt es was zu meckern?

Video Stadtentdecker-Tour

Jeder bekam so einen Rucksack mit Schreibmaterial
Kennenlernen

 

Pressemitteilung

80 % der Schüler:innen wollen sich weiterhin  in Kinder-und Jugendbeteiligung einbringen

Im Rahmen ihrer Aktivitäten zur Kinder- und Jugendbeteiligung hat die Stadt Lauchhammer in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin der Oberschule „Am Wehlenteich“  und Dr. David Löw Beer vom Institut für transformative  Nachhaltigkeitsforschung  eine Studie zur Kinder- und Jugendbeteiligung und zur Situation der Kinder- und Jugendlichen während der Lockdowns auf den Weg gebracht.  

Konkret wurden die Schüler:innen der Grundschulen Gartenschule Lauchhammer-West und der Europaschule Lauchhammer-Mitte sowie der Oberschule "Am Wehlenteich" danach befragt, wie sich ihr Leben in der Pandemie verändert hat, welchen Aktivitäten sie zu Hause und im Freien nachgegangen sind und welche Möglichkeiten und Wünsche sie in Bezug auf die Kinder- und Jugendbeteiligung in Lauchhammer haben.

2019 haben sich sehr viele Schüler:innen bei der ersten Kinder- und Jugendkonferenz in Lauchhammer eingebracht. Im Anschluss wollten sie ihr Engagement in verschiedenen Arbeitsgruppen fortführen.  Durch die Coronapandemie war dies nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich.

80% der Kinder und Jugendlichen können sich laut Studie vorstellen, weiterhin aktiv in der Kinder- und Jugendbeteiligung mitzuwirken.

Besonders viele Kinder und Jugendliche interessieren sich für die Arbeitsgruppe Freizeit und Familie. Etwa 2/3 der Kinder und Jugendlichen sind mit dem Zustand der Freizeitmöglichkeiten in Lauchhammer zufrieden.

Die inhaltliche Motivation scheint für Umweltthemen am höchsten. Die Kinder und Jugendlichen wünschen sich, dass es bei den Angeboten einen respektvollen Umgang gibt, dass sie Spaß machen und man netten Kontakt zu anderen Kindern hat.

In der Studie wurde auch deutlich, dass  viele Kinder und Jugendliche während der Pandemie vor allem unter den Kontaktbeschränkungen und den Schließungen von Sportstätten und Vereinen litten. Der Leidensdruck der Grundschüler:innen  war diesbezüglich erheblich höher als bei den Oberschülerinnen.

Trotz der Beschränkungen sind die Kinder und Jugendlichen vielen unterschiedlichen Aktivitäten nachgegangen. Während Musik für Schüler:innen beider Schulformen eine große Rolle spielte, verbrachten die Schüler:innen der Oberschule „Am Wehlenteich“ mehr Zeit vor dem PC und Fernseher, während die Grundschüler:innen häufiger auf die Sport- und Spielplätze gingen.

Bereits in den Sommerferien gibt es eine gemeinsame Aktion mit dem Jugendbegegnungszentrum „Arche“ und der Schulsozialarbeiterin der Oberschule, Doritt Nikolaus im Rahmen der Kinder- und Jugendbeteiligung, die auch schon ausgebucht ist. Für die Zeit nach den Sommerferien sind wieder Treffen mit den Schülerinnen und Schülern und für den Herbst eine Kinder- und Jugendkonferenz in Planung.

Die Studie und aktuelle Infos zur Kinder- und Jugendbeteiligung sind auf der Internetseite der Stadt Lauchhammer unter Bildung & Jugend/Kinder- und Jugendbeteiligung zu finden.

Studie

 

Ansprechpartner:

 

Stadt Lauchhammer
Fachbereich Bildung, Soziales und Bürgerservice

Frau Wiedemann

Tel. 03574/488-306

 

21. September 2020

Lauchhammer erhält Fördermittel für Kinder- und Jugendbeteiligung

Fördermittel für Kinder- und Jugendbeteiligung

Wir freuen uns, dass das Deutsche Kinderhilfswerk dieses wegweisende Projekt zur Kinder- und Jugendbeteiligung in der Stadt Lauchhammer unterstützt. 

www.dkhw.de

 

27. August 2020:

Alle 3 Arbeitsgruppen trafen sich im Mehrgenerationenhaus Lauchhammer, um Maßnahmen abzustimmen,  Ziele zu definieren und weitere Termine festzulegen.

Video Erstes Arbeitsgruppentreffen


 

 

Wissenswertes:

 

Kinder- und Jugendbeteiligungssatzung der Stadt Lauchhammer 

Satzung

 

Zwischenkonferenz zur kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Lauchhammer am 03.03.2020

  • Verabredung der Beteiligungsform
  • Beginn der Arbeit in den Arbeitsgruppen

    - AG Stadt und Umwelt
    - AG Freizeit und Familie
    - AG Schule

Video Zwischenkonferenz

 

Kinder- und Jugendkonferenz 30.10.2019

 

Auftaktveranstaltung im Rahmen der kommunalen Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Lauchhammer

Erarbeitung von Sachthemen, die euch wichtig sind und an denen wir gemeinsam was bewirken können.

Video Erste Kinder- und Jugendkonferenz

 


Hintergrund

Die Beteiligung und Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen, im § 18 a der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg verankert und in die Hauptsatzungen der Kommunen gleichermaßen aufzunehmen, sichert und stärkt die Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte der Kinder- und Jugendlichen.

 

Kontakt

Bürgerbüro

Stadt Lauchhammer

Wilhelm-Pieck-Straße 2

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-288

Fax:

03574 488-650

 

Rathaus 

Stadt Lauchhammer

Liebenwerdaer Straße 69

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-0

Fax:

03574 488-650

 

 

 

 

 

Maerker
Öffnungszeiten

Bürgerbüro

Besuch nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich! (außer Wahlangelegenheiten)

 

Montag:

08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

09:00 - 12:00 Uhr

 

Rathaus

 

Montag:

geschlossen

Dienstag; 

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

geschlossen

 

 

 

 

Youtube 

 

 

Facebook Stadt Lauchhammer