Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

ERZ und KOHLE

Konzeptstudie
Neuer Projekttitel

Das Projekt beinhaltet die Schaffung eines "Bildungs- und Erlebniszentrums für Kunstguss und Industriekultur" an den 2 Standorten "ERZ" (Kunstgussmuseum/Kunstgießerei/Friedensgedächtniskirche) in Lauchhammer-Ost und "KOHLE" (Biotürme/Reliktepark) in Lauchhammer-West. 

 

Die in diesem Projekt verfolgten Investitionen in nachhaltige Infrastruktur sollen zur Stärkung der Identität und des Heimatgefühls der Lauchhammeranerinnen und Lauchhammeraner führen. Das Projekt ist dem Handlungsfeld Marketing, Kunst, Kultur und Tourismus aus dem Lausitzprogramm 2038 zugeordnet. Der bisherige Arbeitstitel ERZ & KOHLE wird von „Transformation 1.535°" abgelöst. 1535° Celsius ist der Schmelzpunkt von Eisen.

Konzeptstudie

Videos zum Projekt

Auf dem Youtube-Kanal der Stadt Lauchhammer sind mehrere Videos zum Projekt in der Playlist ERZ+KOHLE eingestellt.

 

Kontakt

Bürgerbüro

Stadt Lauchhammer

Wilhelm-Pieck-Straße 2

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-288

Fax:

03574 46740-20

 

Rathaus 

Stadt Lauchhammer

Liebenwerdaer Straße 69

01979 Lauchhammer

 

Telefon:

03574 488-0

Fax:

03574 46740-10

 

 

 

 

 

Maerker
Öffnungszeiten

Bürgerbüro

 

Montag:

08:00 - 12:00 Uhr

Dienstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

09:00 - 12:00 Uhr

 

Rathaus

 

Montag:

geschlossen

Dienstag; 

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

geschlossen

Donnerstag:

09:00 - 12:00 Uhr und

13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:

geschlossen

 

 

 

 

Youtube 

 

 

Facebook Stadt Lauchhammer